2-K-DOS NG

Welches ist der Unterschied des 2-K-DOS zum 2-K-DOS NG ?
Mit dem 2-K-DOS NG können Anwendungen realisiert werden, die mit dem 2-K-DOS nicht geeignet waren. z.B. eine zu tiefe oder zu hohe Viskosität der Materialkomponenten.

Das Misch- und Dosiersystem 2-K-DOS NG mischt und dosiert exakt eine Vielzahl von 2K-Vergussmassen und Klebstoffen auf der Basis von Polyurethan-, Epoxy- und Silikon.
Mit hoher Auflösung einstellbare Werte für das Mischungsverhältnis, die Dosiergeschwindigkeit und die Dosiermenge gewährleisten immer genaues Mischen und Dosieren. Die Mischung wird vom Gerät jederzeit exakt gemischt und luftblasenfrei zur Verfügung gestellt. Die zwei Komponenten werden vom Gerät jederzeit exakt gemischt und luftblasenfrei zur Verfügung gestellt. Die zwei Komponenten werden aus den beiden Vorratsbehältern rechnergesteuert über einen flexiblen Schlauch zum Dosierkopf gefördert und dort mit einem auswechselbaren Mischer gemischt.
Mit seinem modularen Aufbau kann das Gerät an die unterschiedlichsten Anwendungen angepasst werden um die unterschiedlichsten Vergussaufgaben zu lösen.



BESONDERE FUNKTIONEN

- 99 unterschiedliche Misch- und Dosierprogramme können abgespeichert werden.
- Kalibrierungsprogramm der Anlage
- Füllstandskontrolle
- Rührwerksprogramm dauer oder intervall
- Topfzeitalarm mit automatischem Spülen des Mischrohres
- Bedienung mit Tastatur und Display menuegesteuert und passwortgeschützt

VORTEILE GEGENÜBER DER HANDMISCHUNG

- Jederzeit sofortige Verfügbarkeit der Mischung
- Luftblasenfreies Mischen und Dosieren
- Prozesssicheres Mischen und Dosieren
- Einfaches Programmieren der Misch- und Dosierprogramme:
Mischungsverhältnis, Dosiergeschwindigkeit und Fördermenge

VARIANTEN UND ZUBEHÖR

- Vorratsbehälter von Standard 4.0 ltr., Optional: 10.0 und 15.0 ltr.
- Unterschiedliche Längen des Dosierschlauches Standard: 0.9 m
Optional: 1.5 / 2.0 / 2.5 und 3.0 m, resp. je nach Viskosität und Dosiergeschwindigkeit
- Rührwerke für sedimentierende Vergussmassen
- Vakuum zum Entgasen der Vergussmassen
- Beheizung der Behälter, Dosierpumen, Dosierschlauch und Dosierkopf
- Trocknung der Luft in den Behältern mit Trocknungspatrone oder Stickstoff
- Dokumentation der Vergüsse


ZUSATZGERÄTE

- ROBO-DOS Koordinatentisch für den vollautomatischen Verguss von Bauteilen
- LINE-DOS als Dreiachsenlineareinheit zum Verguss von LED-Leisten
- THERMO-DOS als geregelte Heizung der Vergussmassen
- DOKU-DOS Dokumentation der Vergüsse mit Software
- Feindosierung mit Dosiergriffel

TECHNISCHE DATEN

Mischungsverhältnis: 1 : 1 bis 10 : 1*
Förderrate: 20 gr/min - 1000 gr/min*
Schussmenge: ab 2 gr oder kontinuierlich*
Behältergrössen: 4.0, 10.0, 15.0 ltr.**
Abmessungen: B x T x H = 320 x 320 x 700 mm**
Gewicht: 35 kg**
Standardlänge Dosierschlauch: 0.9 m**
Netzspannung: 230 V oder 120 V
Leistungsaufnahme: 150 VA
Prüfzeichen: CE

* Abhängig von der Vergussmasse
** Abhängig von der Variante