THERMO DOS

BESCHREIBUNG

Das THERMO DOS ist die beheizte Ausführung des 2-K-DOS NG. Damit können Vergussmassen mit hoher Visosität auf so niedrige Viskositätswerte gebracht werden, dass sie vom Gerät verarbeitet werden kann und die Vergussmasse auch in enge Spalten der zu vergiessenden Produkte fliesst.

ANWENDUNG

Das Misch- und Dosiergerät 2-K-DOS NG kann Polyurethan- und Epoxy-Vergussmassen mit Visositäten bis ca. 20'000 mPas bei Raumtemperatur verarbeiten. Vergussmassen, insbesondere Epoxy und Polyurethan verringern bei höheren Temperaturen ihre Viskosität. Eine Erhöhung der Temperatur um 10°C ergibt eine Verringerung der Viskosität um ca. Faktor 2. Mit der Heizoption THERMO DOS lässt sich die Viskosität so weit verringern, dass Vergussmassen bis ca. 80'000 mPas verarbeitet werden können.

FUNKTION DES THERMO DOS

Mit der Option THERMO DOS werden die beiden Vorratsbehälter, die Pumpen, der Dosierschlauch und der Dosierkopf beheizt. Die Baugruppen werden einzeln, temperaturgeregelt beheizt. Die Temperatur wird zentral an der Heizsteuerung eingestellt. Bei erhöhtem Heizungsbedarf bei grossen Vorratsbehältern kann zusätzlich eine Heizmanschette um die Behälter gelegt werden. Ebenso steht eine Heizung für den statischen Mischer zur Verfügung. Damit steht die Vergussmasse beheizt und dünnflüssig im statischen Mischer, auch bei Stillstand des Gerätes bzw. Unterbrechung der Vergussarbeiten, immer ohne Vorlauf sofort zur Verfügung.

TECHNISCHE DATEN

Temperatureinstellung: 20°C - 60°C
Temperaturschritte: 5°C
Temperaturregelung: Zweipunktregelung für jede Baugruppe
Regelgenaugkeit: +/- 2°C
Abmessung Steuergerät: Breite x Tiefe x Höhe = 225 x 270 x 95 mm
Gewicht: 6.1 kg
Netzspannung: 230 V
Max. Heizleistung THERMO DOS: 500 VA
Max. Leistung Heizmanschette: 450 und 600 VA
Prüfzeichen: CE